Posts Tagged ‘straße’

Die Realität der Straße vs. Thilo Sarrazins “Deutschland schafft sich ab”

August 31, 2010

EDIT:Leider gibt es 3min.de nicht mehr, daher sind die links tot. Schade.

 

Ganz Deutschland diskutiert über Thilo Sarrazin und seine islamophoben Thesen. Seinem Verleger und ihm kann das nur recht sein, denn so verkauft sich das Buch besser.

Ich möchte an dieser Stelle seiner quantitativen statistischen Methode und dem oftmals ermüdenden Spiel mit Zahlen, eine qualitative Analyse entgegenstellen: Interviews mit Rappern aus Berlin, Friedrichshafen und Hamburg. Der Streetworker unter den HipHop-Journalisten und ehemaliger Labelchef Marcus Staiger interviewt für das Magazin Rap.de sehr ausführlich aufstrebende MCs und arrivierte Rap-Stars von Nate57 über sido zu Moses P. Durch seine Credibility in der Szene kann er sich rausnehmen auch schmerzhafte Wahrheiten anzusprechen. So bekommt man in diesen Interviews einen sehr guten Eindruck über das Leben in den Migranten-Ghettos, über Chancenlosigkeit, Minderwertigkeitskomplexe, Gewalt und Abgrenzung gegenüber den Kartoffeln, den Deutschen. Ganz aktuell berichtet Rap.de von einem Workshop für Neuköllner Kids, der vermitteln soll, wie das Musikbiz funktioniert. Als Gäste: sido und Alpa Gun.

Der Hamburger Junge Nate57 z.B. ist in einer rhetorischen Spirale gefangen: Die bösen Bullen gegen den unterdrückten Ausländer.  KayOne, der Battle-Rapper aus Friedrichshafen muss sich von Staiger fragen lassen, warum er nicht einfach arbeiten gegangen ist, als ihm der Strom abgestellt wurde:Alpa Gun, Protegé von Deutschlands Lieblingsrapper sido, erzählt frisch von der Leber weg über sein Leben als Dealer und die Parallelgesellschaft: Auf 3min gibt es alle Interviews von Rap.de.